Corona-Tipps: zurück im Büro

Immer mehr Unternehmen, Büros etc. öffnen Schritt für Schritt wieder. Aber wie verhält man sich als Mitarbeiter richtig? Was muss bei den Räumlichkeiten und im Umgang miteinander beachtet werden? Welche Produkte benötigen Sie und worauf ist sonst noch zu achten? Wir haben einige Tipps zusammengestellt für die Zeit während und nach der Corona Krise.

Auch im Büro gilt wie immer und überall

  • Abstand halten (mind. 1 m – bei längerer Verweildauer 1,5 m)
  • Mehrmals täglich die Hände gründlich mit Seife waschen (30 Sec.)
  • Nicht mit den Händen ins Gesicht greifen
  • Schütze Dich und andere mit deiner Gesichtsmaske

RAHMENBEDINGUNGEN

  • Büros mit mehreren Arbeitsplätzen und Abständen unter 1,5 m werden so adaptiert, dass ausreichend Schutz geboten werden kann. Das kann durch Ausnutzung der Räumlichkeiten (z.B. Verschieben der Tische) erreicht werden, oder durch das Anbringen räumlicher Trennungen (z.B. Plexiglasschreiben).
  • Tägliche Reinigung aller Arbeitsplätze mit Desinfektionsmitteln durch die Reinigungskräfte

VERHALTENSREGELN

  • Es gibt keine Verpflichtung, am Arbeitsplatz eine Gesichtsmaske zu tragen
  • Bei Verlassen des Arbeitsplatzes ist eine Gesichtsmarke mitzuführen und bei Aufenthalt in Räumen mit mehreren Personen ohne ausreichende Abstandmöglichkeiten zu tragen.
  • Kontakt mit anderen Abteilungen sollte möglichst telefonisch oder per Skype erledigt werden.
  • Sollten vor Ort Besprechungen notwendig sein, muss für alle Teilnehmer ein Mindestabstand von 1,5 m (bei längerer Verweildauer) gewahrt werden
  • Benützung des Aufzugs nur im Ausnahmefall und nur alleine!
  • Persönliche Abfälle wie Hygienetücher, Schutzmasken, etc. sind sorgfältig zu entsorgen
  • Der Aufenthalt in Gemeinschaftsräumen ist so kurz wie möglich zu halten (Kantine, Raucherraum, Kaffeeküche, Stehtische, etc.)