CHAOSKRIEGER


"ICH SAGE DEM CHAOS DEN KAMPF AN!"

Sie wollen im Jahr 2019 so richtig durchstarten? Gratulation! Mit dieser Entscheidung haben Sie schon den ersten Schritt gemacht. Als Sekretärin in unseremgroßen Büro bin ich natürlich das „Mädchen für Alles“ und greife meinem Chef, wo ich kann, unter die Arme. Das bedeutet: Ich mache unser Büro und Sie startklar für’s neue Jahr.

Mein 9-Schritte-Programm

Wie Sie in nur 9 Schritten toporganisiert ins neue Jahr starten können, erfahren Sie in der aktuellen MOUNTGOAT® Kampagne „Chaoskrieger“. Einfach passend, denn ICH sage dem Chaos den Kampf an. Sind Sie dabei? Na dann, los geht’s!
"
Ich bin Lisa und sag dem Chaos zum Jahresende den Kampf an!
"
Aussortieren kann so schön sein.Aussortieren kann so schön sein.


Unseren Krieg gegen das Chaos können wir nur mit einer Sache beginnen.

Da sind wir uns einig: Das Aussortieren!

Bevor Sie nicht den alten „Mist“ entsorgt haben, können Sie auch nicht mit Ihrer neuen Organisation beginnen. Also ran an die verstaubten Papierstapel und die dunklen Ecken des Regals. Jetzt wird ausgemistet!


Fangen wir gleich mit Schritt 1 an.
"
Verwenden Sie Ihren Aktenvernichter richtig.Verwenden Sie Ihren Aktenvernichter richtig.

Mit dem neuen DSGVO-Gesetz hat sich viel geändert und Sie können die ganzen Änderungen vermutlich schon auswendig. Darum will ich Ihnen jetzt damit auch nicht länger in den Ohren liegen.

Wenn Sie interessiert sind, gibt es hier einen kurzen Überblick über die neue DSGVO.

*Angaben ohne Gewähr

Viel wichtiger ist doch die Frage: Wie behandeln Sie Ihren Aktenvernichter richtig, damit er gute Arbeit leistet? Dieser Frage gehen wir heute auf den Grund.



So sollten Sie Ihren Aktenvernichter behandeln.
"
Putzen kann auch Spaß machen!Putzen kann auch Spaß machen!

Es besteht eine wahre Hassliebe zu Reinigungsarbeiten in diesem Universum und Sie wissen genau, wovon ich spreche. Putzen, das mag keiner. Eine frisch geputzte Wohnung oder ein sauberes Büro sind aber ein herrliches Gefühl und löst Freude aus. Also bleibt es nicht aus: Putzen gehört einfach dazu und auch kurz vor Jahresende sollten Sie im Büro einmal wieder so richtig den Staubwedel schwingen.

Der Weg ist frei und alles Unnötige wurde aus dem Büro entfernt.

Jetzt stürmen wir aufs Schlachtfeld und nutzen die Gelegenheit, um einmal gründlich zu putzen. Ich kenne niemanden der gerne putzt, aber ich verrate Ihnen etwas: Man kann sich das Putzen schon „schmackhaft“ machen.


Ich verspreche, Putzen kann auch Spaß machen.
"
Ran an den Speck: Richtig aufräumen!Ran an den Speck: Richtig aufräumen!


Sie haben bereits aussortiert, vernichtet und geputzt.

Ich bin wirklich stolz auf Sie!

An dieser Stelle einmal ein großes Lob. Im Schritt „Aufräumen“ geht es darum, ein System für Ordnung zu erstellen, an das sich alle im Büro halten müssen. Damit Sie nicht nächstes Jahr wieder im Chaos versinken, macht es Sinn sich für das Aufräumen Zeit zu lassen. Damit auch alles „Hand und Fuß“ hat.


So wird richtig aufgeräumt.

"
Ordnung am Schreibtisch ist das A und O.Ordnung am Schreibtisch ist das A und O.

Der Schreibtisch ist Ihr Arbeitsmittelpunkt und das bedeutet: Hier entkommen Sie einer gut durchdachten Ordnungsstrategie nicht. Früher stapelten sich auf meinem Schreibtisch die Unterlagen, Fotos und unnötiger Firlefanz.

Ich verlor total den Überblick.


Jetzt habe ich die „Bestandteile“ meines Schreibtisches reduziert und ich kann Ihnen sagen: Ich arbeite seitdem deutlich effizienter!


Ordnung am Schreibtisch sorgt für eine gesteigerte Arbeitsleistung.
"
Lernen Sie sich selbst perfekt zu organisieren!Lernen Sie sich selbst perfekt zu organisieren!


Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber ohne Kalender wäre ich der vergesslichste Mensch aller Zeiten. Wenn mein Planer einmal nicht in Sichtweite ist, beginne ich schon nervös mit den Füßen zu zappeln und bekomme Herzrasen. Die persönliche Organisation ist das A und O und das Grundelement für echte Chaoskrieger.

Zeit. Zeit. Zeit.

Die brauchen wir und haben wir oft zu wenig. Ich verrate Ihnen, wie Sie trotzdem das Beste herausholen können.


So organisieren Sie sich selbst besser.
"
Reisen Sie chaosfrei!Reisen Sie chaosfrei!


Geschäftsreisen sind immer irgendwie

... anstrengend.

Ich bin froh, dass ich als Sekretärin selten in den Flieger steigen muss. Mein Chef sieht nach so einer Geschäftsreise immer ziemlich geschafft aus und flucht gerne einmal über verspätete Flüge, beengende Warteräume & Co.

Wie soll man da auch die Nerven behalten?


So wird die Geschäftsreise nicht zum Horrortrip.
"
Richtig Feiern - das ist wichtig!Richtig Feiern - das ist wichtig!

Sie haben bereits 7 Schritte meines 9-Schritte-Programms gemeistert und an dieser Stelle machen wir mal Pause. Feiern Sie das, was Sie bereits erledigt haben. Sie können bereits toporganisiert und aufgeräumt ins neue Jahr starten.

Lassen Sie es weihnachten!

Jetzt einmal Weihnachten mit der Familie verbringen, neue Energie tanken, sich erholen, feiern und – dann kann’s weiter gehen!


Hier geht's zu den Gründen, warum Sie das Feiern nicht vergessen sollten.
"
Die besten Tipps für Ihren Workshop!Die besten Tipps für Ihren Workshop!


So, das neue Jahr kann starten. Denn wir sind am Ende meines 9-Schritte-Chaoskrieger-Programms. Sie haben die Prüfungen mit Bravour gemeistert und können sich jetzt auf ein tolles Jahr 2019 freuen.

Wie Sie das Jahr über organisiert bleiben und dieses Vorhaben nicht zu einem fahlen Neujahresvorsatz wird, der im Februar schon wieder gebrochen ist?

Ganz einfach! Stecken Sie Ihre Kollegen mit Ihrem neuen Ordnungsmanagement an. Wie das am besten gelingt? Mit einem Workshop!


Hier geht's zu den letzten Schritten.